Samstag, 21 Oktober 2017
Notruf : 112

Wassereinbruch in Keller

Am Abend des 06.05.2015 um 20:03 Uhr alarmierte die integrierte Rettungsleitstelle Konstanz die Freiwilligen Feuerwehr Allensbach Abteilung Langenrain-Freudental zu einem Arbeitseinsatz. Da die Abteilung Langenrain-Freudental schon in einem anderen Einsatz gebunden war wurde die Abteilung Kaltbrunn hierfür alarmiert.

Im Kellerbereich des Wohnhauses stellte Einsatzleiter Siegfried Erne ca. 5 cm Wasser fest. Dieses wurde mittels Tauchpumpen und Wassersaugern aufgenommen. Da das Grundwasser weiterhin von außen in den undichten Keller drückte wurde eine Pumpe stationär im Keller aufgestellt um das Wasser in der Nacht abzupumpen.

Im Anschluss wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben. Im Einsatz waren 12 Mann und drei Fahrzeuge.

Termine

Kontakt

Feuerwehr Allensbach

Zum Riesenberg 6
78476 Allensbach
Deutschland
www.feuerwehr-allensbach.de