Dienstag, 26 September 2017
Notruf : 112

Gartenfeuer

Die Feuerwehr Allensbach wurde am 26.06.2017 um 17:56 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung
im Industriegebiet Allensbach alarmiert. Vorbeifahrende Autofahrer hatten von der B33 aus den
Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Beim Eintreffen konnte jedoch Einsatzleiter H.-C. Köhne schnell Entwarnung geben, ein Anwohner
hatte im Garten ein Feuer entzündet um Grünabfälle zu verbrennen. Da diese jedoch noch sehr frisch
waren, hatte sich eine starke Verrauchung ergeben. Gemeinsam mit der vor Ort befindlichen Polizei
wurde der Eigentümer angewiesen, das Feuer selbständig zu löschen. Die Kameraden konnten nach
ca. 15min. Einsatzdauer wieder abrücken.

Aufgrund der gegenwärtigen Wärmeperiode und der damit verbundenen Waldbrandgefahr weist die
Feuerwehr darauf hin, dass offenes Feuer (auch auf dem eigenen Grundstück) verboten ist!

Im Einsatz waren 23 Mann und 3 Mann in Reserve.

Einsatzort:Allensbach

Datum:26.06.2017

Alarmierungszeit:17:57

Alarmierungsart:Funkmeldeemfänger

Tags:,

Termine

Kontakt

Feuerwehr Allensbach

Zum Riesenberg 6
78476 Allensbach
Deutschland
www.feuerwehr-allensbach.de