Samstag, 18 November 2017
Notruf : 112

Angebranntes Essen

Am Morgen des 27.07.17 um 4:28 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Allensbach, Abteilung Allensbach, von Anwohnern in die Straße „Zum Eichelrain“ gerufen, da aus einer Wohnung starker Rauchgeruch wahrzunehmen war, ebenfalls wurde eine Person in der Wohnung vermisst.

Bei der Erkundung konnte Einsatzleiter Florian Bottlang eine Verrauchung im Treppenhaus feststellen. Da niemand auf klingeln und klopfen reagierte, wurde die Türe gewaltsam geöffnet. Als die Tür geöffnet war, konnten die Einsatzkräfte eine starke Verrauchung und einen starken verbrannten Geruch wahrnehmen. Bei betreten der Wohnung wurde angebranntes Essen auf einem Herd als Ursache ausgemacht. Die vermisste Person wurde derweil im Schlafzimmer aufgefunden und an den Rettungsdienst übergeben.

Das Essen wurde abgelöscht, die Wohnung belüftet und anschließend an die Polizei übergeben.

 

Nach ca. 25 Minuten war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren 17 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen.

Alarmierungsart:Funkmeldeemfänger

Termine

Kontakt

Feuerwehr Allensbach

Zum Riesenberg 6
78476 Allensbach
Deutschland
www.feuerwehr-allensbach.de