Dienstag, 12 Dezember 2017
Notruf : 112

Jahresabschlussprobe 2017

Am Abend des 27.10.2017 fand die Jahresabschlussprobe der Feuerwehr Allensbach mit allen Abteilungen statt. Angenommen war ein Brand im Dachgeschoss des Klosters in Hegne, welcher auf das Dach übergreifen zu drohte. Laut Passanten waren sieben Personen im Gebäude vermisst.

Die Einsatzkräfte konnten schon auf der Anfahrt eine deutliche Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl erkennen. Daher wurden zusätzlich die Abteilungen Kaltbrunn und Langenrain-Freudental nachalarmiert. Zusätzlich wurde die Drehleiter aus Konstanz zur Unterstützung angefordert.

Da dieses Objekt sehr groß ist waren alle die Atemschutzträger besonders gefordert.

Nach ca. 45 Minuten konnten alle Maßnahmen beendet und mit dem Aufräumen begonnen werden.

Im Anschluss trafen sich alle Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehr Allensbach und der Feuerwehr Konstanz im Gemeindehaus in Hegne. Kommandant Hans-Christoph Köhne, Bürgermeister Stefan Friedrich und Kreisbrandmeister Carsten Sorg lobten die gelungene Übung und freuten sich über die reibungslose Zusammenarbeit der Abteilungen und den anderen Hilfsorganisationen. Im Anschluss klang der Abend mit einem gemeinsamen Essen und gemütlichen zusammensitzen aus.

Alarmierungsart:Funkmeldeemfänger

Termine

Kontakt

Feuerwehr Allensbach

Zum Riesenberg 6
78476 Allensbach
Deutschland
www.feuerwehr-allensbach.de