Montag, 26 Juni 2017
Notruf : 112

PKW-Brand

Am Mittag des 07.05.2017 um 14:34 Uhr wurde die Feuerwehr Allensbach alarmiert. Gemeldet wurde ein PKW-Brand auf der B33 zwischen den Abfahrten Allensbach Mitte und Allensbach Ost. 
Vor Ort trafen die Einsatzkräfte unter der Einsatzleitung von Karl-Heinz Späth den PKW in Vollbrand an. Personen befanden sich nicht mehr im PKW. Das Fahrzeug wurde unter Atemschutz abgelöscht. Parallel hierzu wurde die Einsatzstelle abgesichert. 

Nachdem der PKW gelöscht war, wurde die Einsatzstelle an die Polizei und einen Abschleppdienst übergeben.  

Im Einsatz waren 16 Einsatzkräfte sowie weitere 14 Einsatzkräfte in Reserve. Nach ca. 45 Minuten war der Einsatz beendet.

Kleinbrand in Wohnung

Am 06.05.2017 um 11:22 Uhr wurde die Feuerwehr Allensbach, Abteilung Allensbach, aufgrund eines ausgelösten Heimrauchmelders, in die Höhrenbergstraße gerufen.

Vor Ort fand Einsatzleiter Karl-Heinz Späth eine leichte Verrauchung im Treppenhaus vor. In der Wohnung konnte schnell der Grund hierfür gefunden werden. Auf einem Sofa hatte ein Kissen und Zeitung Feuer gefangen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte die glimmenden Teile ab und brachte sie aus der Wohnung. Die Wohnung wurde belüftet und an die Eigentümerin übergeben.

Im Einsatz waren 24 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen sowie ein Streifenwagen der Polizei.

Termine

Kontakt

Feuerwehr Allensbach
Freiwillige Feuerwehr Allensbach

Zum Riesenberg 6
78476 Allensbach
Deutschland

www.feuerwehr-allensbach.de