Montag, 17 Dezember 2018
Notruf : 112

Unklare Rauchentwicklung

Am Vormittag des 11.12.2018 gegen 10:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Allensbach, Abteilung Allensbach, Abteilung Kaltbrunn sowie die Tagdienstschleife, zu einer unklaren Rauchentwicklung, aus dem Keller eines Wohnhauses, in den Lindenweg gerufen.

Vor Ort wurde der verrauchte Keller von einem Trupp unter Atemschutz und mit einer Wärmebildkamera ausgiebig erkundet. Dort konnte jedoch kein schädigendes Ereignis festgestellt werden. Da jedoch eine Verrauchung festzustellen war, gingen die Einsatzkräfte von einer Verpuffung an der Heizungsanlage aus.

Im Anschluss wurden die Wohnung und der Keller vom Rauch befreit und an die Polizei übergeben.

Nach ungefähr einer Stunde war der Einsatz beendet.

Verkehrsunfall Langenrain

Am 09.12.2018 um 13:28 Uhr wurde der Rettungszug der Freiwilligen Feuerwehr Allensbach, Abteilung Allensbach und Abteilung Langenrain zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Ortseinfahrt Langenrain gerufen.

Vor Ort konnte Einsatzleiter Hermann Schrof zwei verunfallte PKW antreffen, wovon einer auf dem Dach lag. In beiden Fahrzeugen war jeweils eine Person eingeklemmt. Zur Rettung der einzelnen Personen wurden zwei Abschnitte gebildet. Mittels hydraulischem Rettungssatz wurden die Personen aus den verunfallten Fahrzeugen befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Parallel sicherten die Einsatzkräfte die Unfallstelle ab und unterstützten den Rettungsdienst.

Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Mit vor Ort war neben der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und der Polizei auch Kreisbrandmeister Carsten Sorg.

Termine

Kontakt

Feuerwehr Allensbach

Zum Riesenberg 6
78476 Allensbach
Deutschland
www.feuerwehr-allensbach.de