Donnerstag, 24 August 2017
Notruf : 112

Ölwehr

Was ist die Ölwehr?

Kommt es auf einem Gewässer zu einem Ölunfall, ist die Ölwehr gefragt. Streng genommen hat die Feuerwehr Allensbach keine definierte Ölwehr, aber immerhin
sind die Kammeraden im Umgang mit diesen Stoffen und Materialien geschult und die Feuerwehr Allensbach besitzt einen Ölsperrenanhänger, welche in diesem Fall zum Einsatz kommt – im Bereich des Gnadenseeufers im Untersee.

Ziel ist es, das Öl mit Hilfe einer Ölsperre zu stoppen und – soweit möglich – vom Wasser zu trennen. Ein solcher Einsatz ist mit einem erheblichen Material-, Personal- und Zeitaufwand verbunden. Daher macht das Eingreifen nur bei erheblichen Mengen Öl wirklich Sinn. Zudem sollte die Alarmierung möglichst frühzeitig erfolgen, um das Öl an geeigneter Stelle aufhalten zu können. Auf dem Wasser wird eine schwimmende "Ölsperre" gesetzt, an der sich das auf dem Wasser treibende Öl sammelt. Von hier muss es abgesaugt und entsorgt werden.

Termine

Kontakt

Feuerwehr Allensbach

Zum Riesenberg 6
78476 Allensbach
Deutschland
www.feuerwehr-allensbach.de