07.07.2014 – Heckenbrand an der B33

Am Morgen des 07.07.2014 um 07:02 Uhr alarmierte die integrierte Leitstelle Konstanz, den Leitungsdienst der Freiwilligen Feuerwehr Allensbach, zu einem Flächenbrand am Rande der B33.

Kurze Zeit nach der Alarmierung trafen die ersten Einsatzkräfte, unter der Leitung von Kommandant Hans-Christoph Köhne, vor Ort ein. Eine brennende Hecke und deren Glutnester wurden abgelöscht.

Nach 25 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Im Einsatz waren 6 Mann mit zwei Fahrzeugen, sowie eine Polizeistreife.