Über uns

FFA_Gesamtwehr2

 

Die heutige Feuerwehr Allensbach wurde am 01.01.1975 als Gesamtwehr offiziell ins Leben gerufen, und zwar als Folge der kommunalen Gebietsreform des Landes Baden-Württemberg und der daraus resultierenden Eingemeindung der vorher selbstständigen Gemeinden Kaltbrunn, Langenrain-Freudental und Hegne. Als neue Abteilungen der Gesamtwehr kamen die Feuerwehren der ehemaligen Gemeinden Kaltbrunn und Langenrain-Freudental bereits zum 01.07.1974. Die Feuerwehr Hegne kam offiziell erst zum 01.01.75 (per Verordnung) dazu.

Heute besteht die Gesamtwehr aus den Aktiven der vier Abteilungen mit insgesamt 125 Mitgliedern. Mehrere Frauen sind auch als aktive Mitglieder dabei.

Die Feuerwehr Allensbach ist organisatorisch dem Bürgermeister direkt unterstellt, wohl als Feuerwehramt, jedoch mit einem ehrenamtlichen Kommandanten und seinem Personal. Der Ausschuss der Gesamtwehr wird von den Mitgliedern gemäß der Satzung gewählt. Jede Abteilung hat ebenfalls einen eigenen Ausschuss.