Verkehrsunfall B33

Am Morgen des 14.09.2020 gegen 9:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Allensbach, Abteilung Allensbach sowie die Einsatzkräfte des Tagalarms zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeschlossenen Person zwischen Allensbach-West und Allensbach-Mitte gerufen.
Vor Ort konnten die Einsatzkräfte zwei verunfallte Fahrzeuge vorfinden, in denen jeweils eine Person eingeschlossen war. Eine Person davon mittelschwer und eine leicht verletzt.
Die Einsatzkräfte befreiten die eingeschlossenen Personen mittels hydraulischem Rettungsgerät und kümmerten sich zusammen mit dem Rettungsdienst um die insgesamt vier Verletzten.
Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei und die geretteten Personen an den Rettungsdienst übergeben.