Verkehrsunfall B33

Am Mittag des 08.10.2020 um 14:16 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Allensbach, Abteilung Allensbach sowie die Einsatzkräfte des Tagalarms, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und fünf verunfallten PKW gerufen.

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte, nach ausgiebiger Erkundung, allerdings schnell Entwarnung geben. Keine der verunfallten Personen war in ihrem PKW eingeklemmt.

Parallel zur Erkundung wurde an den verschiedenen Fahrzeugen die Batterie abgeklemmt, der Brandschutz sichergestellt, sowie die auslaufenden Betriebsmittel aufgenommen.

Des Weiteren wurden vier verunfallte Personen an den Rettungsdienst übergeben.

Nach ca. einer Stunde wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die 18 Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

 

[print_gllr id=4938]