Tierrettung

Am Abend des 13.10.2018 meldete Autofahrer auf der K6168 zwischen Wildpark Kaltbrunn und Langenrain freilaufende Schafe. Aufgrund der Tatsache, dass Gefahr für die Tiere und die Verkehrsteilnehmer bestand wurde die Feuerwehr Allensbach Abteilung Kaltbrunn und die Kleineinsatzschleife der Abteilung Allensbach zum absichern der Einsatzstelle alarmiert. 

Vor Ort musste die Feuerwehr nicht mehr eingreifen, da die Tiere bereits durch den Schäfer wieder eingefangen wurden. 

Nach kurzer Zeit konnten die Einsatzkräfte den Einsatz beenden.

(Gefällt mir = lesenswerte Meldung)