Gerissener Heizöltank

Am Abend des 09.11.2018 meldete sich ein Bürger telefonisch bei der Allensbacher Feuerwehr. In seinem Heizungskeller war ein Heizöltank gerissen und ca. 600 Liter des Heizöls in die Auffangwanne gelaufen. Da er keinen Notdienst erreichen konnte, bat er die Feuerwehr um Unterstützung.

Die Feuerwehr sicherte den Tank und pumpte das Heizöl aus der Auffangwanne mit einer Spezialpumpe in Fässer um. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.

(Gefällt mir = lesenswerte Meldung)