Unwettereinsätze

In der Nacht des 04.02.2020 um 03:38 Uhr wurde die Feuerwehr Allensbach Abteilung Allensbach alarmiert. Gemeldet wurden mehrere Bäume, welche auf die B33 gestürzt waren und Verkehrsteilnehmer gefährden würden.

Vor Ort konnten keine Bäume aufgefunden werden. Auf der Rückfahrt stellten die Einsatzkräfte in der Radolfzellerstrasse an einem Haus herunterfallende Dachziegel fest. Diese wurden im Anschluss gesichert und zum Teil abgetragen. 

Nach ca. 1 Stunde konnte die Feuerwehr den Einsatz beenden.

(Gefällt mir = lesenswerte Meldung)