Ausgelöster Rauchmelder

In der Nacht des 13.07.2021 um 23:28 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Allensbach, Abteilung Hegne und Abteilung Allensbach, nach Hegne in die Schloßbergstraße gerufen.
Dort wurde von Anwohnern ein ausgelöster Rauchmelder wahrgenommen.
Da vor der Anfahrt der genaue Standort des ausgelösten Rauchmelders nicht bekannt war, mussten die eintreffenden Einsatzkräfte diesen lokalisieren. Es stellte sich heraus, dass sich der Rauchmelder in einem Wohnwagen befand. Um diesen zu kontrollieren, wurde der Wohnwagen geöffnet. Da bereits von außen kein Rauch und kein Feuer sichtbar war, gingen die Einsatzkräfte die Einsatzstelle ebenfalls mit Gaswarngeräten vor.
Nach ausgiebiger Erkundung konnte jedoch nichts festgestellt werden.
Nach ca. 30 Minuten konnten die Einsatzkräfte den Einsatz beenden.