Gemeldeter Dachstuhlbrand

Am Abend des 28.06.2021 um 19:50 Uhr wurde die Feuerwehr Allensbach, Abteilung Allensbach, zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand am Rathausplatz Allensbach alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass aufgrund eines Blitzeinschlages im Dach eine Rauchentwicklung stattgefunden hatte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war diese aber bereits nicht mehr zu lokalisieren. Die Dachhaut wurde von innen, sowie außen, auf Glutnester mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Nachdem die Kontrolle abgeschossen war konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Noch auf der Rückfahrt wurde ein umgestürzter Baum über eine Straße gemeldet.
Beim Eintreffen war bereits der Besitzer vor Ort, der mit den Räumungsmaßnahmen beschäftigt war. So war kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig.

(Gefällt mir = lesenswerte Meldung)