Ausgelöster Heimrauchmelder

Am 17.07.2020 um 20:24 Uhr wurde die Feuerwehr Allensbach, Abteilung Allensbach und Abteilung Kaltbrunn in den Öhmdwiesenweg in Kaltbrunn gerufen. Gemeldet wurde ein ausgelöster Heimrauchmelder mit wahrnehmbaren Brandgeruch.

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte angebranntes Essen auf einem Herd als Ursache ausmachen. Die Wohnung wurde belüftet und die Bewohnerin dem Rettungsdienst übergeben.

Nach ca. 30 Minuten konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

(Gefällt mir = lesenswerte Meldung)